Wald-Wort-Weihnacht

Mystisch war´s im Wald bei Fenkensees am Freitag, 14. Dezember 2018 ...

Mit großem Erstaunen beobachteten die Waldbewohner das ungewöhnliche Treiben.

 

Etwa 80 Erwachsene, Kinder und Hunde kamen in den finsteren Wald und entzündeten Feuer.

 

WWW. die erste Weidenberger Wald-Wort-Weihnacht begann an diesem kalten Abend um 18.30 Uhr.
Ein Team aus der Kirchengemeinde hatte gemeinsam mit dem Posaunenchor zu dem besonderen Ereignis eingeladen und viele kamen.

 

Weihnachtliche Lieder wurden gemeinsam gesungen und
besinnliche Texte gesprochen von Ute Steininger,

 

Pfr. Günter Daum,

 

Gerhard Steininger

 

und Pfrin. Stefanie Lauterbach.

 

Es war ein Erlebnis der besonderen Art an diesem kalten Winterabend. Zum Aufwärmen wurde Glühwein und heißer Tee gereicht. Für die Hungrigen gab es Lebkuchen.
Langsam gingen die Feuer aus und für die Waldbewohner kehrte wieder Ruhe ein.

 

Nun ruhen alle Wälder, Vieh, Menschen, Städt und Felder.

 

Text und Fotos: Erika Gstaiger