Konzert Robert-Eller-Chor

Das Benefizkonzert am Donnerstag, 13. Dezember 2018 in St. Michael am Gurtstein.

Rund 300 Zuhörer in der gut gefüllten St. Michaelskirche am Gurtstein spendeten nicht nur reichlich Applaus, es gingen auch 1.410 Euro in den Spendenkörben ein.

 

Der Chor mit rund 50 Sängerinnen und Sängern begeisterte unter dem engagierten Dirigat seines Chorleiters mit adventlichen Sätzen und bekannten in- und ausländischen Liedern zur Weihnacht. Beschwingt umrahmt von den Weidenberger Musikanten unter der Leitung von Klaus Weiß stimmte das Konzert – wie Pfarrerin Stefanie Lauterbach resümierte – beeindruckend auf die Feier der Geburt des Herrn ein. „Tochter Zion“ als gemeinsames Schlusslied von Chor und Musikanten war auch für die Besucher der Höhepunkt des Abends.

 

 

Das Foto zeigt die Spendenübergabe: von links
vom SiSoNetz: Elisabeth Tamler, Elisabeth Dietzel und Wolfgang Zwing
vom SiSoNetz und Chormitglied: Bernadette Willmitzer
vom Chor: Leiter Robert Eller, Elisabeth Nürnberger und Reinhard Wagner.


SiSo, das Soziale Netzwerk in der Verwaltungsgemeinschaft Weidenberg, bietet einer immer älter werdenden Bevölkerung Hilfe und Unterstützung im Alltag an. Sie vermitteln soziale Hilfsdienste, insbesondere Begleit- und Fahrdienste, machen Besuche, beraten in sozialen Fragen, unterstützen beim Einkaufen, bei der Kinderbetreuung und bei der Bewältigung der Bürokratie.